Antrag 03/2019: Gemeindeentwicklungskonzept

Sehr geehrter Herr Knopf,
im Namen der FDP-Fraktion in der Gemeindevertretung Kriftel möchte ich folgenden Antrag
zur nächsten Sitzung der Gemeindevertretung einreichen:
Die Gemeindevertretung der Gemeinde Kriftel möge beschließen:

Steuerungsgruppe für ein bürgernahes Gemeindeentwicklungskonzept
Aus der Mitte der Gemeindevertretung wird eine Steuerungsgruppe zur Konzeption und
Begleitung des Prozesses zur Erneuerung des Gemeindeentwicklungskonzepts analog den
bestehenden Arbeitsgruppen Haushalt und Satzung gebildet. Die Steuerungsgruppe hat
insbesondere eine angemessene Bürgerbeteiligung bei der Erneuerung des Gemeindeentwicklungskonzepts, z. B. durch Bürgerwerkstätten und/oder Online-Befragungen,
sicherzustellen.

Begründung:
Die Freien Demokraten begrüßen das Ansinnen der Erneuerung des Gemeindeentwicklungskonzepts (GEK) ausdrücklich, weil wir hoffen, dass die Gemeindevertreterversammlung so
etwas aus der Tretmühle der verwaltungsgetriebenen ad-hoc-Entscheidungen der
Vergangenheit entkommen kann. Ein entsprechend formuliertes Ortsentwicklungskonzept
böte darüber hinaus Kriftel die Chance mittelfristig zum Mittelzentrum aufzusteigen, was
insbesondere in Bezug auf den kommunalen Finanzausgleich sehr vorteilhaft für Kriftel wäre.
Auch die Nutzung einer externen Institution zur Erneuerung des GEK halten wir zur
Sicherstellung der Professionalität, Qualität und Neutralität des GEK für sinnvoll, auch wenn
uns bewusst ist, dass dies nicht umsonst zu haben ist.
Die Bürgerbeteiligung soll die langfristige Akzeptanz des GEK in der Bevölkerung sichern.
Viele Grüße
Florian Conrad, Fraktionsvorsitzender


Neueste Beschlüsse