Antrag 02/2022: Priorisierung von Projekten der Gemeindeverwaltung

Der Gemeindevorstand wird beauftragt zur nächsten Sitzungsrunde der Gemeindevertretung eine priorisierte Liste der laufenden und geplanten Projekte im Bereich Bau (z. B. Neubau Skateranlage, Modernisierung Rathaus) und Bauunterhalt (z. B. Sanierung Dach Schwarzbachhalle, Modernisierung Rathaus) sowie Stadtentwicklung (z. B. Integriertes Ortsentwicklungskonzept) vorzulegen. Diese Liste soll dann als Grundlage für eine Verabschiedung der Projekte nach der Priorisierung der Gemeindevertretung dienen, damit die Gemeindeverwaltung diese entsprechend umsetzt.

Begründung:

Aufgrund der begrenzten insbesondere personellen, aber auch finanziellen Kapazitäten der Gemeindeverwaltung können strategische Projekte der Gemeinde Kriftel wie die Entwicklung eines Integrierten Ortsentwicklungskonzept vermeintlich nicht durchgeführt werden, während für kleinere, für die Entwicklung Kriftels strategisch eher unbedeutende Projekte offensichtlich noch Kapazität vorhanden ist, obwohl jedes Projekt ein gleiches Mindestmaß an Kapazität bindet. Außerdem soll gemäß dem Grundsatz „Erhalten vor Neu-bauen“ sichergestellt werden, dass genügend Kapazität für die Bauunterhaltung vorhanden ist. Daher soll der Gemeindevertretung Gelegenheit gegeben werden die Reihenfolge der Projekte strategisch zu bestimmen, um eine erfolgreiche Entwicklung Kriftels sicherzustellen.


Neueste Beschlüsse